Deutsche Onkologen stellten Anfang September auf dem Europäischen Krebskongress ESMO in Madrid wichtige Forschungsergebnisse zur Melanomtherapie vor. Die Behandlungsmöglichkeiten beim schwarzen Hautkrebs verändern sich dadurch.

Am Kongress nahmen auch Vertreter der Selbsthilfe Hautkrebs Berlin und des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland e.V. teil, um sich mit den rund 200 angereisten Patientenvertretern und Krebsexperten auszutauschen.

Mehr dazu auf dieser Seite:

Melanomtherapie: Neues vom ESMO-Kongress

http://www.selbsthilfe-hautkrebs.de/xpress/wp-content/uploads/2017/09/MPNE-Group-Photo_660.jpghttp://www.selbsthilfe-hautkrebs.de/xpress/wp-content/uploads/2017/09/MPNE-Group-Photo_660-150x85.jpgSelbsthilfe GruppeAktuellesForschungMeldungenESMO,Hautkrebs vorbeugen,klinische Studien,Kongress,Kongressbericht,Vorträge
Deutsche Onkologen stellten Anfang September auf dem Europäischen Krebskongress ESMO in Madrid wichtige Forschungsergebnisse zur Melanomtherapie vor. Die Behandlungsmöglichkeiten beim schwarzen Hautkrebs verändern sich dadurch. Am Kongress nahmen auch Vertreter der Selbsthilfe Hautkrebs Berlin und des Hautkrebs-Netzwerks Deutschland e.V. teil, um sich mit den rund 200 angereisten Patientenvertretern und Krebsexperten...