Angst ist ein häufiger Begleitumstand der Diagnose Krebs und etwas, dass Patienten und Angehörige immer wieder zu bewältigen haben. 
Wir empfehlen deshalb den Vortrag der Berliner Krebsgesellschaft mit Prof. Anja Mehnert-Theuerkauf.

Krebs macht Angst. Das ist grundsätzlich normal. Auch wenn Krebs heute oft gut behandelbar ist, so ist er doch eine gefährliche Krankheit, die auch mit dem vorzeitigen Tod enden kann. Was kann man nun tun, wenn die Angst sich meldet? Muss man sich ihr überlassen? Experten sagen Nein. Es gibt Strategien die dabei helfen, mit der Angst fertig zu werden. Die renommierte Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin Anja Mehnert-Theuerkauf wird die wichtigsten Konzepte der Psychoonkologie zum Umgang mit der Angst vorstellen.

Buchtipp: Anja Mehnert „Mit Krebs leben lernen – Ein Ratgeber zur Bewältigung psychischer Belastungen“

Termin: 22. Mai, 17 bis 19 Uhr
Ort: Berliner Krebsgesellschaft, Robert-Koch-Platz 7, Raum 212
Referentin: Prof. Dr. Anja Mehnert-Theuerkauf, Universitätsklinikum Leipzig

Der Vortrag ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten:

info@berliner-krebsgesellschaft.de

Quelle: Berliner Krebsgesellschaft

Teilen und empfehlen:
https://www.selbsthilfe-hautkrebs.de/xpress/wp-content/uploads/2017/10/Logo_BKG.jpghttps://www.selbsthilfe-hautkrebs.de/xpress/wp-content/uploads/2017/10/Logo_BKG-150x79.jpgAnne WisplerAktuellesAllgemeinTermine
Angst ist ein häufiger Begleitumstand der Diagnose Krebs und etwas, dass Patienten und Angehörige immer wieder zu bewältigen haben.  Wir empfehlen deshalb den Vortrag der Berliner Krebsgesellschaft mit Prof. Anja Mehnert-Theuerkauf. Krebs macht Angst. Das ist grundsätzlich normal. Auch wenn Krebs heute oft gut behandelbar ist, so ist er doch eine...