Eine Metastase ist eine Absiedelung von Tumorzellen von der ursprünglichen Stelle (Primärtumor) in andere Körperteile. Tumoren können metastasieren, indem sie in nahegelegenes Gewebe eindringen oder sich über das Blut- und Lymphgefäßsystem verbreiten.

Anne Wispler
Eine Metastase ist eine Absiedelung von Tumorzellen von der ursprünglichen Stelle (Primärtumor) in andere Körperteile. Tumoren können metastasieren, indem sie in nahegelegenes Gewebe eindringen oder sich über das Blut- und Lymphgefäßsystem verbreiten.
« Back to Glossary Index