Derzeit findet in Chicago, USA, der größte Krebskongress der Welt statt.  Bei der Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) treffen sich rund 30.000 Experten zum Austausch über Krebs. Aber auch Patientenvertreter sind da, u.a. einige Mitglieder des Melanoma Patient Network Europe (MPNE). Sie und andere wollen mitdiskutieren und die Patientensicht stärken. Schließlich lautet das Motto des diesjährigen Kongresses: „Kollektive Weisheit: Die Zukunft der Patienten-zentrierten Behandlung und Forschung“.

screenshot_ASCOBlog der Patientenvertreter

Die Patientenvertreter des MPNE haben sich vorgenommen,  uns Patienten und Interessierte auf dem Laufenden zu halten: In ihrem Blog vom ASCO: http://mpneatasco2016.blogspot.de/posten sie täglich Neues. Eine andere gute Quelle ist der Blog von www.cancer.net: http://www.cancer.net/blog/2016-05/early-look-research-2016-asco-annual-meeting

Die offiziellen Webinhalte vom ASCO-Kongress sind teils kostenpflichtig, teils frei zugänglich: http://am.asco.org/daily-news

Hinweis: Die Blogeinträge sind in englisch. Derzeit werden hauptsächlich Links zu wichtigen aktuellen Publikationen geteilt, sie enthalten Abkürzungen und Fachwörter, die man nicht auf Anhieb versteht. Wir möchten deshalb anregen, eine Art Patienten-Post-ASCO-Runde zu veranstalten oder in anders den Dialog zu treten, um unsere Patientenkompetenz zu stärken. Wenden Sie sich mit Rückfragen bitte an unsere Selbsthilfegruppe: shg@selbsthilfe-hautkrebs.de. Doch der Kongress hat gerade erst begonnen und wir sind gespannt auf Weiteres. Übrigens: Im Herbst wird auf dem Dresdener Hautkrebskongress der ADO (www.ado-kongress.de) der neueste Stand der Forschung zum Hautkrebs präsentiert. Mehr dazu hier.

awi